Bedingungen für die Teilnahme

 

 

Was kostet die OGTS?

Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenlos.

Der Verein erhebt eine kleine Elternpauschale für Verbrauchsmaterial, die halbjährlich eingezogen wird. Sie wurden bei der Anmeldung informiert. Falls Sie Fragen hierzu haben, wenden Sie sich bitte an uns.

 

 

Die Kosten für das Mittagessen sind gesondert zu entrichten.

 

 

Welche Bedingungen gelten für den Förderunterricht?

 

Da der Förderunterricht im Rahmen der Ganztagesbetreuung angeboten wird, müssen Schüler, die am Förderunterricht teilnehmen wollen, auch an der Ganztagesbetreuung teilnehmen. 

Für die Teilnahme am Förderunterricht wird ein Kostenbeitrag von monatlich 20 € pro Kurs erhoben.


 

Was ist sonst zu beachten?

• Die Teilnahme muss an mindestens zwei Nachmittagen erfolgen, wobei einer der  Nachmittage ein Nachmittag mit Pflichtunterricht sein kann. Es ist aber auch eine Betreuung an drei oder vier Nachmittagen möglich.


•Die OGTS wird als schulische Veranstaltung mit Anwesenheitspflicht durchgeführt. Eine Genehmigung der Abwesenheit  bei Verhinderung ist nötig.


• Die verbindliche Anmeldung im Mai des Jahres gilt für das gesamte folgende Schuljahr. Die Personalplanung, die Abrechnung der Zuschüsse und die Finanzplanung beruhen auf der Anzahl der gemeldeten Kinder.

Der Anmeldeschluss für das jeweilige Schuljahr ist unbedingt zu beachten.  Nur für die bis dahin gemeldeten Kinder wird die staatliche Förderung bezahlt. Eine nachträgliche Anmeldung ist daher grundsätzlich nicht möglich. Nur in Ausnahmefällen wie Zuzüge oder unvorhersehbarer Betreuungsbedarf ist eine Anmeldung im laufenden Schuljahr durchführbar, sofern die Platzkapazitäten dies zulassen.

 

Vereinsmitgliedschaft

Die Ganztagesbetreuung wird vom Verein als Kooperationspartner der Schule organisiert.

Damit dies auch in Zukunft weiter möglich ist, benötigt der Verein eine ausreichende Anzahl von Mitgliedern. Dabei sind sowohl die Mitgliedsbeiträge wie die Mitarbeit der Mitglieder von Bedeutung.

Die Mitgliedschaft eines Elternteils ist daher erwünscht.

 

Da die staatlichen Mittel einer starken Reglementierung unterliegen, ist es wichtig,  dass der Verein über eigene Mittel verfügt. So können derzeit aus den Fördergeldern insbesondere die Freizeitangebote für die Kinder nur unzureichend finanziert werden. Die notwendigen Ausgaben für die Verwaltung des Vereins sind im Budget der Regierung gar nicht vorgesehen. Die staatlichen Mittel sind ausschließlich für das Betreuungspersonal zu verwenden.

 

Der Verein ist also bei derartigen Ausgaben auf Ihre Mitgliedsbeiträge und/oder Spenden angewiesen. Beides ist steuerlich absetzbar und kommt ausschließlich dem Vereinszweck, der Betreuung der Schüler am Gymnasium Olching, zu Gute.

 

Sehr wichtig ist es auch, dass sich einige Mitglieder finden, die bereit sind, sich aktiv für die Organisation der Betreuung einzusetzen. Eine aktive Mitarbeit bietet die Möglichkeit, die Bedingungen der Betreuung Ihres Kindes mit zu gestalten. Da die Belastung des Einzelnen umso geringer wird, je mehr Mitglieder sich einbringen, möchten wir Sie ermutigen, sich möglichst zahlreich aktiv zu beteiligen.

 

Der Vereinsbeitrag beträgt 10 Euro / Jahr.

 

 

Aktuelles

Herzlich Willkommen
Wichte Information für unsere zukünftigen Gäste in der Mensa
Info Schulanfang.pdf
PDF-Dokument [11.2 KB]
Jahresbericht
Jahresbericht 16-17.1.pdf
PDF-Dokument [475.3 KB]
Jahresbericht GGO
Jahresbericht16-17 GGO.2.pdf
PDF-Dokument [245.2 KB]